Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Jede Beratung ist unmittelbar nach der Sitzung zu bezahlen, ausser es gibt eine andere schriftliche Vereinbarung.
2. Sitzungen können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kostenfolge abgesagt werden. Bei späteren Absagen wird der volle Preis verrechnet.
3. Kundinnen und Kunden tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihr Handeln während der Dauer einer Sitzung.
4. Meine Sitzungen sind kein Ersatz für medizinische oder therapeutische Behandlungen. Kundinnen und Kunden nehmen an den Sitzungen eigenverantwortlich und aus freiem Willen teil und können daher für eventuelle Folgen keine Ansprüche ableiten. Sollten sie sich psychisch oder physisch krank fühlen, wenden sich Kundinnen und Kunden bitte an einen Arzt oder Therapeuten.
5. Die Gesprächsinhalte zwischen meinen Kundinnen und Kunden und mir sind vertraulich und ich verpflichte mich zu deren Geheimhaltung.
6. Bei Zahlungsverzug werden die Mahngebühren für die erste und gegebenenfalls zweite Mahnung (jeweils CHF bzw. € 15.-) sowie Zinsen (1,5%) verrechnet. In der Folge wird ein Inkassobüro mit der Forderungseinziehung beauftragt. Zu den Kosten gehören auch alle aussergerichtlichen Kosten des Inkassoinstitutes und die Kosten eines Rechtsanwaltes.